1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Ministerialgebäude
Inhalt

Sächsisches Staatsministerium der Finanzen

Aktuelle Themen

28. April 2015 »Herzstück des Georgenbaus fertig gestellt«

Nach ca. 2,5 Jahren Bauzeit sind die neuen Ausstellungsräume für das Münzkabinett fertiggestellt. Finanzminister Prof. Dr. Georg Unland führte heute durch die Räume im zweiten Obergeschoss des Georgenbaus im Dresdner Residenzschloss...

1. April 2015 »Zahlung aus dem Garantiefonds«

Im ersten Quartal 2015 hat der Freistaat Sachsen eine Zahlung aus dem Garantiefonds in Höhe von 92,9 Millionen Euro geleistet. Darüber wurde der Haushalts- und Finanzausschuss des Landtages vom Finanzministerium informiert...

25. März 2015 »Sächsische Steuerfahndung spürte im Jahr 2014 mehr als 130 Millionen Euro auf«

Die sächsischen Steuerfahnder haben im vergangenen Jahr einen Steuerschaden in Höhe von 130,2 Millionen Euro aufgedeckt. Der größte Teil entfällt mit etwa 100 Millionen Euro auf die Umsatz- sowie mit etwa 19 Millionen Euro auf die Einkommensteuer...

6. März 2015 »Wechsel in der Geschäftsführung der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meissen GmbH«

Titelbild Sponsoringbericht 2012/2013

Vierter Sponsoringbericht veröffentlicht

Das Sächsische Staatsministerium der Finanzen hat den Vierten Bericht über die Sponsoringleistungen an die staatliche Verwaltung des Freistaates Sachsen veröffentlicht. Der vorliegende Bericht umfasst den Zeitraum vom 1. Januar 2012 bis zum 31. Dezember 2013 und gibt Auskunft über die Sponsoringleistungen an die Behörden und Einrichtungen des Freistaates Sachsen.

05. Februar 2015 »Einbringung des Doppelhaushalts«

Staatsminister Prof. Dr. Georg Unland hat heute den Regierungsentwurf zum Doppelhaushalt 2015/2016 in den Landtag eingebracht.

Giebelmosaik des Sächsischen Staatsministeriums. Titelbild der Präsentation des Doppelhaushaltes 2015/2016

14. Januar 2015 »Chancen nutzen - Wandel gestalten - Sachsens Zukunft stärken«

Die Staatsregierung legt den Enwurf des Doppelhaushalts 2015/2016 vor.

Ein Mann sitzt mit einem Laptop auf dem Bett und ein Kind schaut ihm über die Schulter.

»Steuererklärung elektronisch erstellen - ELSTER nutzen«

Wer bei seiner Steuererklärung den Zeit- und Papieraufwand möglichst gering halten möchte, sollte ELSTER nutzen - die ELektronische STeuerErklärung. Diese ermöglicht es Ihnen, Steuerdaten elektronisch via Internet an Ihr Finanzamt zu übermitteln und Steuerbelange direkt und bequem am Computer – ganz ohne Formularausdruck und Postversand – zu erledigen. Hierfür stellt Ihnen die Steuerverwaltung die kostenlose Software ElsterFormular zur Verfügung.

Marginalspalte

Staatsminister der Finanzen

Staatsminister Prof. Dr. Georg Unland. © Oliver Killig

Kontakt

Pressesprecher

Stephan Gößl

Bürgerbeauftragte

Christin Nowak

Portal der sächsischen Staats- finanzen

Abbildung des Fliesenmosaiks am Finanzministerium

Steuerportal

Portalgrafik des Steuerportals

Benötigen Sie für Ihre Steuer- erklärung noch Vordrucke oder Informationen? Nutzen Sie unser Steuerportal!

ELSTER

Elster-Logo

Die Elektronische Steuererklärung (ELSTER) bietet die Möglichkeit verschiedene Steuererklärungen elektronisch an das Finanzamt zu übermitteln.

© Sächsisches Staatsministerium der Finanzen